Ablauf des Programms

Nach Anmeldeschluss werden wir versuchen, einen passenden Tandem-Partner (m/w) für Sie zu finden. Bei erfolgreicher Vermittlung eines Tandem-Partners können Sie mit Beginn des Semesters am Programm teilnehmen.

Kern-Bestandteile für alle Teilnehmenden

Zu Beginn des Semesters nehmen Sie an einem einmaligen Einführungsseminar am Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) teil. Hier lernen Sie die Grundprinzipien des Lernens im Tandem kennen (bspw. Lernstrategien) und erfahren, wie Sie das Tandem-Portfolio und weitere Ressourcen einsetzen können.

Während des Semesters vereinbaren Sie regelmäßige (ca. wöchentliche) Treffen mit dem Tandem-Partner (mind. 13 Treffen zu je mind. 90 Minuten), die Sie eigenverantwortlich planen und gestalten. Dabei können Sie auf Ressourcen zum Tandem-Lernen zurückgreifen, die wir Ihnen im begleitenden Moodle-Kurs zur Verfügung stehen. Die Tandem-Sitzungen dokumentieren Sie im Tandem-Portfolio.

Nach etwa der Hälfte der Vorlesungszeit kommen Sie in einem Reflexions-Kolloquium mit anderen Programm-Teilnehmenden zusammen und reflektieren gemeinsam den bisherigen Verlauf des Tandems und Ihre Lernerfahrungen.

Die weiteren Komponenten und Anforderungen richten sich danach, ob Sie eine Teilnahmebescheinigung oder Credit Points erwerben möchten. Welche Bestandteile jeweils verpflichtend sind, können Sie den folgenden Abschnitten bzw. – detailliert – den Modulbeschreibung (CP-Variante) bzw. dem Ablaufplan (Zertifikat-Variante) entnehmen.

Zertifikat-Variante (Teilnahmebescheinigung)

Optional können Sie ein individuelles Tandem-Lerncoaching in Anspruch nehmen, in dem Sie Ihre individuellen Lernziele definieren und das Tandem planen – am sinnvollsten ist das Coaching, wenn Sie sich bereits zwei bis drei Mal mit Ihrem Tandem-Partner getroffen haben. Ebenfalls optional ist ein Abschluss-Coaching zu Semesterende.

Abschließend reichen Sie ein schriftliches Resümee ein, in dem Sie die Zusammenarbeit im Tandem und die Erreichung Ihrer individuellen Lernziele anhand von Leitfragen reflektieren.(Details finden Sie im Tandem-Portfolio.)

Den detaillierten Ablaufplan zur Zertifikat-Variante finden Sie im Bereich ⇒Downloads.

Hinweise zur Teilnahmebescheinigung (Tandem.MINT-Zertifikat)

  • Eine Teilnahmebescheinigung (Tandem.MINT-Zertifikat) wird ausgestellt unter der Voraussetzung, dass alle im Ablaufplan als obligatorisch ausgewiesenen Komponenten erfüllt wurden. Die jeweiligen Nachweise sowie das schriftliche Resümee müssen fristgerecht bis Ende des jeweiligen Semesters bei der Projektkoordination vorliegen.
  • Bescheinigt wird der Zeitraum der Teilnahme am Programm, die im Rahmen des Tandems verfolgte Zielsprache sowie eine allgemeine Beschreibung zu Bestandteilen und Zielen des Programms. Die Bescheinigung beinhaltet keine Leistungsbewertung und keine Angaben zum Sprachniveau.
  • Wenn Sie Credit Points für die Teilnahme erwerben möchten, gelten die Angaben und Voraussetzungen der entsprechenden Modulbeschreibung für die CP-Variante des Programms.

CP-Variante (3 Credit Points)

Zusätzlich nehmen Sie ein individuelles Tandem-Lerncoaching in Anspruch, in dem Sie Ihre individuellen Lernziele definieren und das Tandem planen – am sinnvollsten ist das Coaching, wenn Sie sich bereits zwei bis drei Mal mit Ihrem Tandem-Partner getroffen haben.

Ergänzend besuchen Sie ein weiteres Angebot zur Sprachpraxis an der RUB: Sie haben sie Wahl, entweder einmalig an einem Sprachcafé oder einmalig an einem Angebot des Schreibzentrums zum Schreiben in Fremdsprachen (Schreibberatung oder Mini-Workshop) teilzunehmen.

Während des gesamten Tandems dokumentieren und reflektieren Sie das Tandem-Lernen mit dem Tandem-Portfolio, das Sie zum Abschluss einreichen müssen. Dies beinhaltet die Zielsetzung für die Lernpartnerschaft, die regelmäßige Dokumentation und Auswertung der Tandem-Sitzungen (zu mind. 5 aussagekräftigen Sitzungen), eine kommentierte Sammlung von Arbeitsproben (z.B. Texte, Notizen, Wortschatz-Erarbeitung, Internet-Recherchen, Projektarbeit) sowie eine kommentierte Sammlung fachspezifischer Quellen oder ein fachspezifisches Glossar. Ihr persönliches Exemplar des Tandem-Portfolios und weitere Erläuterungen erhalten Sie in der Einführungsveranstaltung zu Beginn.

In einem individuellen Abschluss-Coaching zu Semesterende reflektieren Sie abschließend Ihren Lernprozess und besprechen das Tandem-Portfolio.

Die detaillierte Modulbeschreibung zur CP-Variante finden Sie im Bereich ⇒Downloads.

Hinweise zur Bescheinigung von Credit Points (3 CP-Variante)

  • Werden alle in der Modulbeschreibung aufgeführten Komponenten fristgerecht erbracht, bescheinigt das Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) für die Teilnahme am Tandem.MINT-Programm 3 Credit Points (CP).
  • Ob das Tandem-Programm im Rahmen eines Studiengangs der Ruhr-Universität (z.B. in Wahlbereichen) anrechenbar ist, ist abhängig von der jeweils gültigen Prüfungsordnung bzw. von der Entscheidung des zuständigen Prüfungsausschusses der jeweiligen Fakultät. Die Anrechenbarkeit ist durch den / die Studierende eigenverantwortlich mit der jeweiligen Fachstudienberatung bzw. ggf. dem Prüfungsausschuss der Fakultät zu klären.
  • Im Tandem.MINT-Programm kann keine benotete Prüfungsleistung erfolgen und somit keine Note vergeben werden. Ebenfalls erfolgt im Rahmen des Tandems keine Einstufung oder Bescheinigung des Sprachniveaus.